Theater Picaro


Am 2. Juni 2016 durften wir Schüler eine Theaterproduktion für Fahrende und Sesshafte besuchen. „Picaro“ hiess das Stück. Darin geht es um Menschen, die einen anderen Lebensstil wie wir pflegen und ständig mit dem Wohnwagen unterwegs sind.

Mehr Infos zum Theaterstück finden Sie unter http://picaro.info/

Als Vorbereitung für das Theater besuchte uns ein junger Mann von der „Agentur für Vielfalt“. Dabei lernten wir viel Neues über die Lebensweise der Fahrenden und dass diese häufig Diskriminierungen ausgesetzt sind. Am besten gefallen hat uns, als wir eine Gemeindeversammlung abhielten, bei der wir in verschiedenste Rollen schlüpfen durften und für oder gegen einen Stellplatz für Fahrende abgestimmt haben. Wir haben alle viel von der Vorstellung mitgenommen und haben jetzt ein anderes Bild von den Zigeunern.

Als Nachbereitung erstellten wir Schüler eine Zeitung, in der wir Berichte zu Fahrenden verfassten.

Die Zeitung könnt ihr hier gerne lesen:

tipiti Zeitung Sonderausgabe

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s